Der Böhmerwald, seine Poesie und Magie


Immer wieder zieht es mich zum Wald zurück….!


Das Leben und Wirken des Schriftstellers Johann Peter ist heute vergessen. Nur noch wenige kennen seinen bewegten
Lebenslauf, seine Geschichten und Gedichte. Umso erfreulicher ist es, dass in den letzten Jahren mehrere Initiativen gesetzt
wurden, sein Werk wieder einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen, sowohl im deutschen als auch im tschechischen
Sprachraum. Dieses Buch zeigt nicht nur sein lyrisches Talent, sondern auch die Schönheit der Natur in seiner geliebten Heimat,
dem Böhmerwald. Die für dieses Buch ausgewählten Gedichte wurden von Jan Mareš aus Budweis einfühlsam übersetzt,
dem es auch zu verdanken ist, dass die Werke anderer deutschsprachiger Schriftsteller und Dichter wieder in Erinnerung
gerufen werden.
So bewegt sein Leben auch war, so gab es doch zwei Konstanten: die Liebe zum Böhmerwald und die Leidenschaft, mit
der er seiner Heimat in zahlreichen Büchern, Zeitungsartikeln und Gedichten ein bleibendes Denkmal setzte. Im Stil von seinen
Vorbildern Adalbert Stifter und Peter Rosegger geprägt, blieb er seiner Erzählweise bis zuletzt treu. Seine Geschichten handeln
vom Leben im Dorf und den harten Lebensbedingungen, von den Schwächen der menschlichen Natur sowie von der tiefen
Verbundenheit der Bewohner mit dieser einmaligen Naturlandschaft trotz Armut und harter Arbeit. Humorvoll und pointiert
skizziert er Personen, Familien und die politischen Zustände seiner Zeit. Die Geschichten sind auch heute noch leicht lesbar und
unterhaltsam. Sie geben ein anschauliches Bild von einer Zeit, die längst vergangen ist. Die Charaktere, Motive, Verhaltensweisen
und Lebenssituationen in seinen Geschichten sind aber bis heute zeitlos geblieben und geben zum Schmunzeln und zum
Nachdenken Anlass. Aber vor allem in seiner Lyrik kommt seine besondere Beziehung zum Böhmerwald zum Ausdruck.
Genießen Sie einige Beispiele dieser Gedichte in diesem eindrucksvollen Buch! Wenn Sie Näheres zu Johann Peter erfahren
wollen, stehen Ihnen gerne die Böhmerwald-Museen in Wien, Ingolstadt und Passau sowie die aktuellen Zeitschriften „Der
Böhmerwald“ und „Vítaný Host“ zur Verfügung. Als Nachkomme des ältesten Bruders von Johann Peter ist es mir eine besondere
Freude, an vielen Aktivitäten mitwirken zu können, die mithelfen, das Leben und Werk des vergessenen Schriftstellers wieder bekannt
zu machen.


Dr. Gernot Peter
Obmann des Böhmerwaldmuseums Wien
und Vorsitzender des Böhmerwaldheimatkreises Prachatitz e.V.



Buchvorschau


Anfrageformular


Durch die Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten auf dieser Website einverstanden.

error: Upozornění: Obsah je chráněn !!